Freitag, 26. März 2010

Kitschbuntes Berlin... Teil I

Es war super anstrengend, aber superschön! <3 Alles Dank Juliane, die erst gar nicht mitwollte, aber dann doch mitkam :)

Wir sind ca. halb zehn bei Jojo im Laden eingetrudelt und haben dort erstmal einen Kaffee getrunken. Danach ging es auch schon gleich los. Wir dachten, dass es besser ist, erstmal ins Alexa zu fahren und dann wieder zurück zur Friedrichstraße. Also liefen wir zur Spreebrücke, um mit der S-Bahn die zwei Stationen zu fahren. Als wir aus dem Bahnhof rauskamen, mussten wir uns erstmal orientieren, wie jedesmal, wenn wir irgendwo rauskamen :D Aber ich krieg sowas immer relativ gut gebacken, zumal ich schon tausendmal in Berlin war. Erstmal ging es, wie gesagt, ins Alexa, zu Starbucks! Ja, wir hier in MD haben das in der Tat nicht, also freue ich mich jedesmal, wenn ich sowas sehe und auch mal Kaffee trinken kann :) Juliane war noch total jungfräulich, was Starbucks anbelangt, aber hatte gleich die richtige Wahl: Der Vanilla Latte (Ich hatte den sehr süßen White Chocolate Mocha. Nehm ich öfter^^). Sie guckte nur noch, als wäre ihr die Offenbarung persönlich begegnet :D

Wir saßen oben in der ersten Etage auf einer Bank mit in dem Teil und konnten perfekt runtergucken und was sahen meine Augen? Das erste Mal in meinem Leben ein "claire's". Hui :) Eigentlich wollten wir nur wegen KIKO und Catrice zum Alexanderplatz. Als wir den Kaffee ausgetrunken hatten, sind wir auch straight da rein^^ Erstmal erschlug es mich vor lauter Kitschness und dachte mir "Oh wow, hier haste dein Paradies gefunden" und wollte natürlich unbedingt was kaufen, aber bei näherer Betrachtung fand ich nichts, was ich wirklich haben wollte. Juliane fand sofort ihre Sonnenbrille und ich finde, dass sie perfekt mit den pinken Sternen zu ihr passt :) Irgendwann ganz zum Schluss tauchte bei dem Burton Alice im Wunderland Stand noch eine kleine Kette auf, die auch die letzte war und durch gutes Zureden von J. nahm ich sie mir mit :) Einen Alicespiegel, mit Häschengravur auf der Hinterseite, am Verschluss noch eine kleine Kette mit Häschenanhänger, rotes Herzsteinchen auf dem Stiel des Spiegels und einen Spruch eingraviert in den Rand *.* *Herzchenaugen*


Dann AUF AUF zum Kikostore... Ich war wieder so sehr vom Design des Ladens angetan und musste unbedingt ein Foto davon machen. Natürlich nur außerhalb, denn ich hörte, dass die Damen sich drinnen etwas affig hätten.

Eigentlich hatte ich für den Besuch mindestens 20 Euro eingeplant, aber letztendlich wurde es nur ein Lidschatten, aber der hatte es mir sooo sehr angetan. Liegt vllt. daran, dass ich langsam etwas gesättigt bin bzgl. Schminkä. Aber geht das überhaupt?! ^^ Naja, die Zeit wird es zeigen.


Juliane und ich mussten uns natürlich den gleichen Lidschatten kaufen. Er ist perfekt! Kein richtiges Blau und endlich mal kein Lila :D und dazu noch MATT *lieb* Ich bin ja immernoch auf der Suche nach wenigstens einem (!) Blendingpinsel. Sie hatten dort zwar auch einen, aber 10 Euro teuer muss es dann auch nicht sein. Mir ist es mittlerweile egal, von welcher Marke, ich will einfach nur mal die Form ausprobieren. Aber man findet ja nix! Argh!

Wir waren dann am Alex noch in der Galeria Kaufhof, da ich online herausgefunden habe, dass die Catrice vertreiben und wie es sich für eine große Stadt gehört und dann noch für das Zentrum, nahm ich an, dass sie die neuen Lacke haben! Aber PUSTEKUCHEN! Ich war sooo unglaublich enttäuscht! :( Es sind doch nur 3, die ich wirklich haben wollen würde :( Määä! Ich hab mir dann aus Frust einen Anspitzer gekauft XD Danach waren kurz bei DM (umme Ecke) drin, weil Juliane unbedingt noch eine Mascara brauchte und einen neuen Lidschattenpinsel. Ich hab mir mal nichts gekauft. Denn das kann ich mir auch noch aufheben, wenn ich nicht in Berlin, sondern in der Heimat bin. Zumal ich diesen DM so ungemein ungemütlich fand. Ich hab mich da nicht wohlgefühlt :P
Danach sind wir zurück zur S-Bahn. Im Bahnhof noch schnell bei Dunkin' Donuts vorbeigeschlendert. Ich frage den armen Mann erstmal nach allen Schokosorten ab und nehme dann den Homer Simpson Donut schlechthin: Den Strawberry Frosted (soviel zu Schokolade^^). :D
Der von Juliane sieht viel simpsononicer aus als meiner :( So'n Shit :P Aber er hat seeeeehr lecker nach Erdbeer geschmeckt! NOCHMAL!!!





Fortsetzung folgt... (mit Fotos von Juliane! Denn soviele Bilder hab ich leider gar nicht gemacht.)

Kommentare:

  1. Freut mich, dass es dir gefallen hat!
    Ich liebe Berlin ja auch sehr xD

    Und den Kiko Lidschatten hab ich auch!

    AntwortenLöschen
  2. Heute war ich auch im Kiko - hab mir aber ein anderen Lidschatten eingepackt. Aber deiner, ders auch recht schön. ^^

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥