Montag, 1. Februar 2010

Turi verpeilt -.- vs. neuer EMP-Katalog

Am Wochenende erhielt ich den neuen Katalog von EMP. Da fiel mir doch erschreckenderweise ein, dass ich immernoch Klamotten hier rumliegen habe, die ich eigentlich zurückschicken wollte. Oh Mann! Das ist so typisch für mich. Wenn ich sowas mal alleine machen muss, da Mutterns Bein gebrochen war (sonst macht sie das immer für mich), dann versauert sowas inner Ecke und wird komplett vergessen. Also die befristete Zeit in der man den Widerspruch einlegen kann (der auch per Email fkt.), habe ich eingehalten, aber es gibt keine befristete Zeit in der man es unbedingt zurückgeschickt haben muss, soweit ich weiß (vllt. habe ich es auch überlesen). Jedenfalls habe ich jetzt erstmal denen eine aufrichtige Email geschrieben, ob es schon zu spät ist und ob ich vllt. einfach Pech habe. Wenn nicht, habe ich so schon ein paar Sachen, die ich anstelle des Shits haben wollen würde oder einfach nur das Geld. Und wenn ja, dann weiß ich ja trotzdem immer wie ich den Kram wieder loswerden kann. Ein Glück! Also draufsitzen bleibe ich nicht!

Um nochmal ein kleines Resumez zum neuen Katalog auszusprechen: Von EMP habe ich eh eine sehr geteilte Meinung. Die Qualität ist schlecht, besonders von den "stylischen Sachen" ohne Label. Man kann sie fast immer vergessen und zudem ist nichts Innovatives mehr vorhanden. EMP ist die Shopbibel für 12jährige, die gerade ihre alternative oder rebellische Seite entdecken, um die Eltern zu nerven. Und das merkt man auch extrem. Alles ist auf Absatz ausgelegt. Trend von gestern für Leute, die zu dämlich sind sich individuell zu kleiden und besonders wenn sie meinen einen auf "Gothic zu machen" und es dann nicht mal schaffen, ihre Kleidung nicht ohne Tribal und Alchemy-Zeugs auszustatten. Aber nicht alles ist sicherlich schlecht, sonst hätte ich nicht auch manchmal bei denen bestellt. Schließlich kommt man auch mal mit Marken in Berührung, die man wegen den eigenen anderweitigen Interessen eher weniger sieht. Wie zB Vans u.ä. Aber darauf will ich nicht hinaus...
Ich finde es schade, dass ausgerechnet diese negativen Punkte, die ich gerade ansprach, in dem NEUEN Katalog immer weiter ausgereift wurden. Früher ging es darin mal um sowas wie Musik... es wurde immer weniger und es konzentriert sich hauptsächlich alles nur noch auf die Mode der diversen Szenen. Vielleicht bin ich zu alt dafür, um es zu tolerieren oder um zu merken, dass DAS toll ist. Ich weiß es nicht. Ich finde schade, dass es nur noch auf mehr Konsum aus ist. Sicherlich will jeder Geld verdienen, aber ich glaube, sie haben vorher auch keine schlechten Umsätze gemacht.

Kommentare:

  1. Deiner EMP meinung stimme ich komplett zu. *nerv*

    & mützchen ist aus dem h&m von vor zwei jahren. Also nimmer erhältlich! (& wie immer mit einer schleife von mir geschmückt) :D

    AntwortenLöschen
  2. nein du hast vollkommen recht.
    ich finde es schade dass es immer weniger gute sachen gibt. und ja die qualität ist für den preis schon echt schlecht , find ich einfach zu heftig

    btw, die schuhe in der side bar sind wundergeil **
    wo hast die her?

    AntwortenLöschen
  3. ich stimme dir beim emp zum teil zu, mir gefallen echt ganz viele sachen von den marken wie vans/hustler (nur um mal welche zu nennen) aber generell sind die anderen sachen wirklich meist qualitativ schlecht da muss ich dir recht geben. und generell finde ich alles einfach soooo teuer :(

    AntwortenLöschen
  4. nein du hast vollkommen recht.
    ich finde es schade dass es immer weniger gute sachen gibt. und ja die qualität ist für den preis schon echt schlecht , find ich einfach zu heftig

    btw, die schuhe in der side bar sind wundergeil **
    wo hast die her?

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥