Dienstag, 31. August 2010

Ich schwöre ab... Teil 1

Hier möchte ich von Produkten bzw. von div. Kosmetikmarken berichten, die mich einfach zu oft enttäuscht haben und von denen ich endgültig die Schnauze voll habe, sodass ich einfach nur noch sage: Ich schwöre ab! D.h. ich werde konsequent der Marke aus dem Weg gehen und nichts mehr davon kaufen. Ich habe einfach keine Lust mehr ständig wieder in den Laden zu rennen und es umzutauschen. Denn besonders, wenn es so oft passiert, läppert sich der finanzielle Betrag schon schnell zusammen. Also warum nicht umtauschen, wenn man schon nach 1-2 Malen total unzufrieden ist damit?

Ich fange an mit... 

ALVERDE

Es gibt einfach zu wenig, was ich von Alverde gut finde. Das sind eigentlich einzig und allein zwei gebackene Lidschatten, der Turquoise und der Elegant Beige. Zudem habe ich noch das Smokey Eyes Quattro, was auch ok ist. Auch, wenn ich dort nur das Schwarz für die Augenbrauen benutze und es deswegen nur ganz gut ist, weil ich es dafür etwas weniger gut pigmentiert brauche - sagt alles, denke ich.^^
Mein erstes Rouge war auch von Alverde (Pastell Rosé). Das mag ich eigentlich nach wie vor. Ich finde, bei Rouge ist es vorteilhafter, wenn dieses nicht so gut pigmentiert ist. Schließlich kann man es langsam aufbauen und somit können gerade Anfänger, wie ich damals, auch dezente Akzente setzen.
Ich hatte außerdem noch das Aprikosenpeeling für jede Haut. Zudem ich allerdings nur sagen kann, dass es ok war. Die Körnchen waren mittelmäßig fein (ich mag es schon sehr grob) :D Manchmal hatte ich aber das Gefühl, es hat rein gar nichts gebracht. Deswegen möchte ich es nicht nochmal kaufen. Wenn ich es aber geschenkt bekäme, würde ich es benutzen!




Doch hier kommen nun meine Enttäuschungen:
  • Ich habe die Bräunungslotion, welche prinzipiell in Ordnung ist, aber ich habe noch nie gerochen, dass soetwas so penetrant zum Himmel gestunken hat. Selbst, wenn man es aufträgt - da riecht es schon so wie Zitroneneis, was schlecht geworden ist. Dass Selbstbräuner nicht gut riecht, weiß ich selbst, aber so eklig? Da ist mir das selbstbräunen regelmäßig vergangen. Deswegen habe ich es auch nur 2-3 Mal gemacht. 
  • Ich habe den Concealer, der soviel abgedeckt, als würde ich Tagescreme draufschmieren. Zumal man erwähnen sollte, dass es ihn in nur einer Nuance gibt. Ich, als kleines Dummerchen damals, gucke nur auf den Preis. Dass es eigentlich zu dunkel für mich war, sah ich gar nicht. Bis ich den Everfresh Concealer von Maybelline bekam, das war ein Unterschied wie Tag und Nacht. 
  • Ich habe die Lidschattenbase. Der Witz des Jahrhunderts! Sie wurde aus dem Sortiment genommen, was mich nicht wundert. Sie hält nichts, aber auch gar nichts an Lidschattenfarbe fest. Ich glaube, ich wäre besser bedient gewesen, wenn ich keine getragen hätte. Zumal sie beim Auftragen auch absolut arschig war: Sie war extrem dick"flüssig", dass man sie kaum aus der Tube gequetscht bekam und verteilen ließ sie sich fast gar nicht, sie krümelte und bröselte wieder ab, während man sie verteilte. Eigentlich schob man sie nur hin und her. Einmal benutzt und nie wieder! Absoluter FAIL!
  • Ich habe die Heilerde Waschlotion und hatte die Tonic aus der Serie. Zum Glück hatte ich bloß Proben davon. Eigentlich brauche ich nichts für unreine Haut, aber ab und an hat man dann doch mal einen Mitesser oder zwei. Ich wollte es bloß testen und das tat ich auch. Die Tonic nutzte ich tgl., da ich tgl. Gesichtswasser benutze, habe ich sie stattdessen benutzt. Erstmal stinkt's wie die Pest, aber nun gut. Das verflog ja ein Glück wieder. Aber es brachte mir nichts! Rein gar nichts. Ich bildete mir ein nach dem Benutzen ein angenehmeres Hautgefühl zu haben, aber das habe ich mit meinem The Body Shop Gurkengesichtswasser ebenso. Mit der Waschlotion war es ähnlich, diese bekam ich nicht leer, da ich einfach kein Waschlotionsmensch bin. Darüber bin ich sehr froh, dass ich nicht die volle Größe gekauft habe, sonst wär sie auch prompt wieder zu DM gewandert!
  • Ich habe die Fußbutter Pinie Shoreabutter. Ich habe das Gefühl, dass von ihr meine Füße noch trockener werden, oder sagen wir es besser, dass sie von der Fußbutter abhängig würden. Wenn ich sie eingecremt habe, sind sie sehr, sehr angenehm weich geworden, aber am nächsten Tag ist alles wie verpufft! Und sogar noch schlimmer: Ich habe ein sehr unangenehmes, spannendes Hautgefühl gehabt, sodass ich am liebsten sofort meine Füße wieder eincremen wollte. Ich hatte sie zwischenzeitlich wieder "abgesetzt" und es wurde besser. Soviel besser wie es sein kann, sie waren wieder "normal trocken" ^^ Letztens hab ich sie nur zwei Tage benutzt, da ging es wieder los. Jetzt reicht's!


  • Ich habe die Körperbutter Macadamianuss Karitébutter. Hier hatte ich auch nur die Probiergröße. Eigentlich mochte ich sie ganz gern. Der Duft war ganz lecker und auch die Konsistenz sagte mir auf den ersten Blick zu. Ich fand es gut, dass sie nicht so buttrig war, wie sie hieß. Nun nutzte ich sie einige Wochen nicht und als ich sie letztens aufschraubte, sah ich, dass sie komplett umgekippt ist O.O Sie ist viel fester als die Fußbutter, kaum dass ich etwas Produkt auf meine Finger bekomme... und sie stinkt! Stinkt ranzig, so ranzig wie Creme riechen kann. Ein Glück nicht wie ranzige Butter :D
  • Ich habe die guten Geleyeliner^^. Einmal in Smaragd, Violett und in Braun. Ehrlich gesagt, möchte ich gar nicht mehr in dieses Döschen schauen. Der Grüne war schon immer schwierig. Wenn man ihn zu dick auftrug, bröselte er binnen kürzester Zeit wieder ab. Den Violetten benutzte ich gar nicht sehr oft, manchmal wochenlang nicht. Eigentlich brauche ich gar nicht weiterführen, worum es gleich gehen wird.^^ Als ich ihn irgendwann wieder benutzen wollte, war der Auftrag sehr, sehr schwierig. Ich möchte gar nicht wissen, wie sie jetzt aussehen :D Den Braunen hab ich gewonnen. Der war der Brüller! Ich konnte mit dem Fingernagel gegen die Masse klopfen und man sah NICHTS. Es klang sogar sehr witzig, als würde ich gegen Plastik klopfen! O.O (Jetzt gibt es wieder NEUE - der DRITTE Anlauf! - Ich weiß, ehrlich gesagt nicht, ob ich mir das nochmal geben möchte?! Aber irgendwie bin ich auch neugierig...) 


Es ist nicht so, dass alles eine gleich große Enttäuschung ist, aber, wenn man schon oft stark enttäuscht wurde (siehe Eyeliner & Base), empfindet man immer wieder auftretende, auch wenn sie nicht mehr so extrem sind (Selbstbräuner) als das Sahnehäubchen des Übels.

Ich möchte hiermit keineswegs Alverde schlechtmachen. Sie verfolgen eine Philosophie, die ich befürworte, dennoch habe ich diese schlechten Erfahrungen mit jeweiligen Produkten gemacht und für mich ist einfach das Maß voll. Ich bin nicht auf Alverde angewiesen, dass es nun schlimm ist, dass ich in Zukunft darauf verzichte. Vielleicht habe ich einfach bloß Pech gehabt, was die Auswahl der Produkte betrifft oder aber alle anderen, die davon ja so begeistert sind, sind bloß geblendet von diesem "günstigen Naturkosmetik"-Image. Ich weiß es nicht. Ich kenne mich zu wenig damit aus, als dass ich mir eine weitere Meinung darüber bilden möchte. Zumal ich hier niemanden angreifen möchte.

Dennoch möchte ich sagen, dass mich der gebackene Lidschatten "Elegant Beige" zu letztens geäußerter Aussage motivierte, dass ich mich dazu fühle einen Favoritenpost zu erstellen. Denn ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Lidschatten. Ich glaube zuletzt als ich den gleichen nur in der Farbe Turquoise das erste Mal benutzte. Wunderbare Textur, brillante Farbabgabe, himmlisch.
Aber der Elegant Beige ist zudem noch so vielseitig einsetzbar und immer passend. Ich benutze ihn fast täglich derzeit :)

 Mich würden außerordentlich andere Meinungen bzgl. dieses Themas interessieren. Selbstverständlich interessieren mich Erfahrungen der genannten Produkte. Sowohl auch, ob es Menschen gibt, die ähnlich ticken wie ich und einfach "abschwören", weil sie es satt haben. Ob es nun mit Alverde oder anderen Marken ist. (A propos "andere Marken" - Alverde sind nicht die einzigen, bald kommt Teil 2) 

Erzählt mir, was ihr dazu zu sagen habt!
   

Kommentare:

  1. ich hab gar nicht so viel von alverde... die einzige enttäuschung ist der geleyeliner in smaragd... anfangs ging er noch ganz gut und zwei wochen später konnte ich ihn nach dem auftragen regelrecht abrollen... wie das gummizeugs an karten bzw. pröbchen in zeitungen. ärgerlich!

    AntwortenLöschen
  2. also ich habe auch einen Geleyeliner, ich bin noch nicht so gut mit eyeliner auftrage, anfangs dachte ich das er gut sei. Aber mittlerweile frage ich mich schon warum ich zum Henker keine ordentliche schöne gerade Linie hinbekommen? Irgendwie patzt der immer... ich werde wohl bald aufgeben^^

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hm, ich habe nur die Lidschattenbase. Und ehrlich? Bei mir ist sie überhaupt nicht so wie du sie da beschreibst. Ich mag sie sehr gerne, weil sie ihre Sache gut macht und sich gut auftragen lässt. (Oder mache ich es einfach falsch? Keine Ahnung...)
    Jedenfalls bin ich dem Angebot von alverde sowieso eher abgeneigt, weil mir davon einfach nichts gefällt. Nachdem was du sonst schreibst, sind mir wohl viele Enttäuschungen fern geblieben! Das mit der Fußcreme hört sich wirklich schlimm an. :/

    AntwortenLöschen
  4. Meine rstes Produkt von Alverde war die Lidschattenbase. Selbst nach minutenlangem Trocknen und danach Lidschatten auftragen, hing er mir in den Rillen. Hab sie seit dem auch nich mehr benutzt und bin skeptisch gegenüber der Marke geworden. Nach deinem post noch mehr :D

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe einige Faves (Bsp. Gesichtswasser Heilerde, Körperlotion, Haarpflege, Quatros, gebackener Lidschatten......) Einzig die Lidschattengrundierung war bisher Müll^^

    Und das Duschgel für sensible Haut gebe ich auch nicht mehr her <3

    AntwortenLöschen
  6. krass, dass du so schlechte erfahrungen gemacht hast, mich hat alverde fast nie enttäuscht. ausser diese lippenbase, die ging echt gar nicht. und das mit den eintrocknenden gel-eyelinern... naja, immerhin kann man bei alverde alles umtauschen.
    die körperbutter habe ich acuh und ich liebe sie abgöttisch.. mal gucken ob sie auch umkippt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Also die "Naturkosmetikwelle" auf der eine Menge Menschen grade schwimmen, kann ich nicht 100% verstehen...denn chemisch heisst ja nicht gleich schädlich!
    Ich hab momentan auch die Heilerde Waschlotion/das Tonic/die Creme. Und ich bin nicht happy damit..das Balea 3 in 1 Peeling riecht deutlich besser&hilft besser, Gesichtswasser hab ich noch kein besseres (haste da nen nicht so krass alkoholischen Tipp?) und die essence Gesichtscreme für Mischhaut zieht viel schneller ein, unter der von alverde schwitze ich SOFORT, auch wenn es gar nicht warm ist...
    Haste denn schonmal alterra-Kram probiert?

    AntwortenLöschen
  8. Aww, dann hör's doch! :)
    Schön, dass es auch Bloggerinnen mit so gutem Musikgeschmack gibt. ;D

    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Also die Geleyeliner habe ich alle wieder zurück gebracht und mein Geld wieder bekommen, die haben sie nun wohl auch gar nicht mehr.
    von den cremelidschatten bin ich auch total enttäuscht aber habe sie GsD aus der Grabbelkiste.

    Hast du die Lidschattenbase zurück gebracht. Meine ist genauso s****** wie deine. Bröselt beim verteilen direkt wieder ab. Dann bringe ich die auch wieder weg wenn das geht. ArtDeco ist da ein Wundermittel gegen.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den ausführlichen Artikel...es ist schön, mal eine andere Meinung dazu zu lesen.
    Allerdings teile ich sie nicht...die
    Ich mag dir mal mein persönliches Feedback zu den Produkten, welche du genannt hast, berichten:
    *Lidschattenbase habe ich nie probiert weil ich weiss das artdeco die bessere hat, die ich auch benutze.
    *Die Bräunungslotion ist auch nix für mich weil ich sehr helle Haut habe und das ist gut so ;)
    *Concealer habe ich ebenfalls von Artdeco und da ich sehr zufrieden bin, brauche ich keinen anderen.
    *Die Heilerde Waschlotion mag ich sehr gerne, eins der wenigen Produkte, nach denen meine Haut nicht spannt! Und wenn du sagst, das du einfach kein Waschlotion Mensch bist, dann lags ja nicht an dem Produkt selbst? Das Gesichtswasser ist mir allerdings auch zu "scharf"
    *Die Fußbutter habe ich nie benutzt, da ich dafür auch die Macadamia Körperbutter benutze und ich muss sagen, das ich diese abgöttisch liebe =) Ich habe sie jetzt zum 3ten mal nachgekauft, ich liebe den Geruch und sie pflegt sehr gut! Bei mir hält sie auch lang...scheinbar hast du da einfach pech gehabt -.-
    *Die Geleyeliner...das Sorgenkind, dumm gelaufen aber trotzdem bin ich gespannt auf die neuen.

    Meine Produkte von Alverde, die ich sehr liebe:
    Abgesehen von der Heilerde Waschlotion und der Körperbutter benutze ich sehr gerne die gebackenen Lidschatten, das Puder-Rouge, die Camouflage Creme, Lipgloss, Lippenstift, dieses 3in1 Concealer Döschen, das Duschgel für sensilbe Haut und das Duschpeeling.
    Ich habe also im großen und ganzen nur gute Erfahrungen mit der Marke gemacht...ich habe einfach ganz andere Produkte von Alverde ;)
    Vielleicht gibst du der Marke also doch noch eine Chance!? ;D
    So, der Roman ist fertig...

    LG und einen schönen Tag Dir,
    Miss Munster

    AntwortenLöschen
  11. Vom Concealer gibts doch zwei Farben? Ich habe mir gestern einen gekauft in 002 beige. Es gibt noch 001 sand.

    Die Serie gegen unreine Haut ist wirklich nichts. Viel zu viel Alkohol drin..

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe zu Alverde absolut gemischte Gefühle. Ich finde das Konzept absolut toll und ich finde es gut das sich DM mit Alverde so viel Mühe gibt und versucht am Takt der Zeit zu bleiben. Ich finde es unterstützenswert Kosmetik ohne Tierversuche und im Naturkosmetikbereich auch für günstig anzubieten.

    Es gibt Produkte die mag ich ganz gerne, aber über diesen Punkt geht es leider nicht bei mir hinaus. Keinem der Produkte würde ich in einer Review mehr als ne 2 geben, schon allein weil der Geruch manchmal echt anstrengend ist (aber da geben sich viele Naturkosmetika die Hand und ich denke damit muss man irgendwie leben). Aber oftmals erfüllen sie eben nicht zur gänze Ihren Zweck. Mein absolutes NoGo ist die Pflegeserie für Mischaut. Dieses Zeug mit Algenextrakt: Das riecht nach Fisch! Ich hatte mir die Feuchtigkeitskapseln gekauft, die kann ich nicht nutzen weil ich danach rieche wie durchs Hamburger Hafenbecken gezogen. Die Pflegewirkung dagegen ist Klasse *seufz*. Im DeKo Bereich mag ich gar nichts. Summa Sumarum, mag ich Alverde für das was dahinter steht und hoffe das sie sich weiter entwickeln. Aber aktuell gehört für mich nichts zu den Holy Grails!

    PS: Da fällt mir ein, es gibt ein Produkt das ich wirklich gut finde: die Alverde Heilerde Waschcreme, die ist wirklich wirklich gut. Nicht zu austrocknet und vorallem mein Abschminkprodukt Nummer 1.

    Man...langer Kommi...sry...*seufz*

    AntwortenLöschen
  13. Hm, also ich mag Alverde.
    Der größte Pluspunkt ist da für mich die große Auswahl veganer Produkte sowohl bei dekorativer Kosmetik als auch bei pflegenden Produkten.
    Was Haar- und Körperpflege angeht, besitze ich fast nur Alverde-Produkte mit denen ich auch fast ausnahmslos zufrieden bin.
    Bei der dekorativen Kosmetik waren zugegebenermaßen schon einige Griffe ins Klo dabei:
    Flüssigeyeliner, Mascara, Cremelidschatten, Mineral-Make Up...
    Dafür bin ich mit dem Rest zufrieden, zumal für den günstigen Preis. Insgesamt greife ich aber bei dekorativer Kosmetik nicht ganz so oft zu Alverde.

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab nicht so viel Schminkzeug von Alverde, nur ein Puder, mit dem ich zufrieden bin.
    Aber was ich sagen wollte: Die Idee , auch mal eine Serie über Negativerfahrungen zu machen, finde ich echt interessant :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe von alverde nicht allzu viele Produkte, aber auch da gab es schon Enttäuschungen.. ich hatte sowohl den schwarzen als auch den grünen gel eyeliner und beide sind eingetrocknet.. ich hatte den Abdeckstift, der nicht besonders gut deckte und der außerdem winzig war.. und ich hatte (bzw habe noch im Schrank stehen) ein Shampoo und eine Spülung, die ich gewonnen habe und die ich genau zwei mal benutzt habe, weil ich davon total fettige Haare bekam... Desweiteren habe ich ein Lidschatten Quattro und einen Lipgloss, die mag ich jedoch :)

    AntwortenLöschen
  16. Ich schwöre ja gerade der ganzen Drogerie-Kosmetik ein bisschen ab. Wurde auch zu oft enttäuscht. Die Base ist wirklich ein Witz!

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe sehr viele Produkte von alverde, sowohl Pflegeprodukte als auch Kosmetik und mit den meisten Sachen bin ich sehr zufrieden.
    Die Lidschatten-Base habe ich auch und ich finde sie auch nicht gerade toll. Werde sie wohl zurückbringen. Geht das wirklich ohne Kassenzettel? Dann habe ich noch ein paar andere Sachen, die ich gerne zurückgeben würde. Der größte Flop für mich war der Liquid Eyeliner, denn er trocknet nicht sondern perlt sich und man kann ihn selbst nach langer Zeit einfach abwischen (wenn er nicht schon runtergelaufen ist!) :O
    Dann habe ich noch so einen Abdeckstift, aber der bringt´s auch überhaupt nicht. Er hat eine ganz weißgelbe helle Farbe (dabei bin ich sehr blass!) und wenn man ihn ein bisschen verblenden will, sieht man gar nichts mehr davon...
    Die Kajalstifte krümeln stark, aber das geht schon.
    Ich habe noch die Tag- und Nachtcreme für trockene Haut, ich finde sie etwas zu reichhaltig. Aber eigentlich ist sie sonst ganz okay.
    Was ich dagegen super finde sind die ganzen Lidschatten (Cremelidschatten kann ich nicht beurteilen, habe keine), den Augenbrauenstift, Rouge (alle Arten), Lipgloss & Lippenstifte, Puder, Concealer und dieses Transparent Make Up mag ich auch sehr. Bei Pflegeprodukten mag ich erstmal die ganzen Duschgele, die riechen so gut! Dann Blond-Shampoo und -Spülung, sowie die Bodybutter.
    Die Fußbutter wollte ich eigentlich auch kaufen, aber das werde ich jetzt wohl doch nicht tun nach deinem Bericht :)

    Alles in allem, bin ich also eigentlich eher ein alverde-Fan :)

    LG
    (ich glaube das wird jetzt ein sehr sehr langer Kommentar, sorry^^)

    AntwortenLöschen
  18. ich mag alverde auch nicht mehr so, vorallem die pflegeprodukte sind nichts für mich da ich bis jetzt immer pickel bekommen habe.
    die base hatte ich auch und auch nach 2 mal benutzen weggeschmissen. mir hing quasi die base schon in der lidfalte, bis sie dann letztendlich abgebröckelt ist.

    AntwortenLöschen
  19. Schade, dass Du so schlechte Erfahrungen mit Alverde gemacht hast. Ich habe ziemlich viel dieser Marke, auch Make up, und muss sagen, ich steh' auf Alverde.
    Klar, manchmal gefällt mir vielleicht von einem Produkt der Geruch nicht sehr oder ich vertrage auch einiges nicht. Das habe ich aber auch bei anderen Marken. Das Gellinerproblem hatte ich auch. Kulant finde ich dann aber, dass ich sie einfach zurückgeben konnte und mein Geld wieder bekam.
    Und Alverde arbeitet stetig an neuen Produkten und versucht "alte" Produkte besser zu machen (Gelliner). Das finde ich sympatisch.

    Schwöre doch nicht komplett ab. ;-) Nur ein bisschen vielleicht, für bestimmte Dinge.

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde, die meisten Sachen von Alverde stinken voll^^
    Die gebackenen Lidschatten und den Blush liebe ich trotzdem.

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe einige Sachen von Alverde. Die Cremelidschatten, die es bis vor einer Weile gab finde ich toll. Die Heilerdeserie auch... Und Alverde hat auch einen 3farbigen Concealer und er ist auch echt gut, ebenso wie das lose Puder.
    Die Shampoos, Duschgels und Körperöl, die ich bisher ausprobiert habe finde ich ebenfalls gut...

    Schade, dass es dir nicht gefallen hat.

    AntwortenLöschen
  22. Meine ganzen Basics wie Conceiler, Make Up und Puder sind von Alverde und zwar aus dem Grund, weil ich eine Allergie auf Silikone in Make Up Produkten habe. Ohne Alverde wäre es mir gar nicht möglich, mich überhaupt ordentlich zu schminken. Bei konventionellem Make Up kann ich mir nach nem halben Tag die Gesichtshaut abziehen wie ne Peel Off Maske. Von daher hänge ich schon sehr an Alverde und bin mit deren Produkten die ich habe sehr zufrieden. Wüsste gar nicht was ich ohne Alverde machen würde.

    AntwortenLöschen
  23. Hmmm, also die Alverde Heilerde Gesichtstonic habe ich auch, wenn die so stark nach Alkohol riecht hast du nicht genug geschüttelt. Wenn die vernünftig geschüttelt ist taugt sie wirklich, ich hab ziemlich fettige Haut, die aber dabei superempfindlich ist und die Tonic ist die erste die nicht austrocknet oder reizt!

    AntwortenLöschen
  24. puh.. das ist aber nicht gut.
    meine alverde erfahrungen waren nicht gut bei den eyelinergel. leider wenig deckend. und das kompaktmake-up geht bei mir gar nicht. liegt aber wohl an meiner haut. ansonsten liebe ich die macadamia-dings-butter. habe schon den 2. grossen tiegel und einen kleinen in der handtasche und nix kippt. mehr faellt mir grad nicht ein...

    AntwortenLöschen
  25. Hmmm, also die Alverde Heilerde Gesichtstonic habe ich auch, wenn die so stark nach Alkohol riecht hast du nicht genug geschüttelt. Wenn die vernünftig geschüttelt ist taugt sie wirklich, ich hab ziemlich fettige Haut, die aber dabei superempfindlich ist und die Tonic ist die erste die nicht austrocknet oder reizt!

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe sehr viele Produkte von alverde, sowohl Pflegeprodukte als auch Kosmetik und mit den meisten Sachen bin ich sehr zufrieden.
    Die Lidschatten-Base habe ich auch und ich finde sie auch nicht gerade toll. Werde sie wohl zurückbringen. Geht das wirklich ohne Kassenzettel? Dann habe ich noch ein paar andere Sachen, die ich gerne zurückgeben würde. Der größte Flop für mich war der Liquid Eyeliner, denn er trocknet nicht sondern perlt sich und man kann ihn selbst nach langer Zeit einfach abwischen (wenn er nicht schon runtergelaufen ist!) :O
    Dann habe ich noch so einen Abdeckstift, aber der bringt´s auch überhaupt nicht. Er hat eine ganz weißgelbe helle Farbe (dabei bin ich sehr blass!) und wenn man ihn ein bisschen verblenden will, sieht man gar nichts mehr davon...
    Die Kajalstifte krümeln stark, aber das geht schon.
    Ich habe noch die Tag- und Nachtcreme für trockene Haut, ich finde sie etwas zu reichhaltig. Aber eigentlich ist sie sonst ganz okay.
    Was ich dagegen super finde sind die ganzen Lidschatten (Cremelidschatten kann ich nicht beurteilen, habe keine), den Augenbrauenstift, Rouge (alle Arten), Lipgloss & Lippenstifte, Puder, Concealer und dieses Transparent Make Up mag ich auch sehr. Bei Pflegeprodukten mag ich erstmal die ganzen Duschgele, die riechen so gut! Dann Blond-Shampoo und -Spülung, sowie die Bodybutter.
    Die Fußbutter wollte ich eigentlich auch kaufen, aber das werde ich jetzt wohl doch nicht tun nach deinem Bericht :)

    Alles in allem, bin ich also eigentlich eher ein alverde-Fan :)

    LG
    (ich glaube das wird jetzt ein sehr sehr langer Kommentar, sorry^^)

    AntwortenLöschen
  27. Danke für den ausführlichen Artikel...es ist schön, mal eine andere Meinung dazu zu lesen.
    Allerdings teile ich sie nicht...die
    Ich mag dir mal mein persönliches Feedback zu den Produkten, welche du genannt hast, berichten:
    *Lidschattenbase habe ich nie probiert weil ich weiss das artdeco die bessere hat, die ich auch benutze.
    *Die Bräunungslotion ist auch nix für mich weil ich sehr helle Haut habe und das ist gut so ;)
    *Concealer habe ich ebenfalls von Artdeco und da ich sehr zufrieden bin, brauche ich keinen anderen.
    *Die Heilerde Waschlotion mag ich sehr gerne, eins der wenigen Produkte, nach denen meine Haut nicht spannt! Und wenn du sagst, das du einfach kein Waschlotion Mensch bist, dann lags ja nicht an dem Produkt selbst? Das Gesichtswasser ist mir allerdings auch zu "scharf"
    *Die Fußbutter habe ich nie benutzt, da ich dafür auch die Macadamia Körperbutter benutze und ich muss sagen, das ich diese abgöttisch liebe =) Ich habe sie jetzt zum 3ten mal nachgekauft, ich liebe den Geruch und sie pflegt sehr gut! Bei mir hält sie auch lang...scheinbar hast du da einfach pech gehabt -.-
    *Die Geleyeliner...das Sorgenkind, dumm gelaufen aber trotzdem bin ich gespannt auf die neuen.

    Meine Produkte von Alverde, die ich sehr liebe:
    Abgesehen von der Heilerde Waschlotion und der Körperbutter benutze ich sehr gerne die gebackenen Lidschatten, das Puder-Rouge, die Camouflage Creme, Lipgloss, Lippenstift, dieses 3in1 Concealer Döschen, das Duschgel für sensilbe Haut und das Duschpeeling.
    Ich habe also im großen und ganzen nur gute Erfahrungen mit der Marke gemacht...ich habe einfach ganz andere Produkte von Alverde ;)
    Vielleicht gibst du der Marke also doch noch eine Chance!? ;D
    So, der Roman ist fertig...

    LG und einen schönen Tag Dir,
    Miss Munster

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥