Dienstag, 26. April 2011

All that glitters & Woodwinked - HOW TO SCHMINK [Tutorial]

Die Idee kam eigentlich spontan. Als ich mich zum Schminken hinsetzte, wusste ich noch gar nicht, dass ich ein Tutorial "abknipsen" würde. Mir kam der Gedanken und ohne groß zu überlegen, baute ich auch schon das Stativ auf. Das Wetter und Licht war dafür ideal. Dass ich kein schwenkbares Display hatte, war dafür nicht so gut ^^ Ich musste ständig aufstehen und nachsehen, ob das Bild auch was wurde. Es war zwar insgesamt relativ anstrengend, aber die Bilder sind sehr gut geworden, sodass es mir letztendlich sehr viel Spaß gemacht hat. Zudem war es auch weniger kompliziert als zu Anfang gedacht :)

Ich bin bei weitem nicht perfekt. Das wird man, denke ich, besonders merken, wenn man sich hier das folgende Tutorial ansieht. Ich bin kein Guru und will es nicht sein. Ich wurde nur öfter gefragt, wie ich eben "vorgehe" bei meinen alltäglichen Schminkritualen. Sicherlich sind einige Sachen nicht optimal, aber bei manchen Sachen bin ich auch nicht so pingelig (bspw. meine Augenbrauen - eigentlich bin ich das bei keinen. Es guckt doch eh niemand so genau hin!), letztendlich macht es sowieso dann das Gesamtbild und man bemerkt die vielen kleinen, feinen Fehler gar nicht mehr ;)

Über Twitter wurde übrigens kurz abgestimmt, ob meine Anleitung als Videoslideshow stattfinden soll, oder Bilder in einem Blogpost eingefügt. Die Wahl fiel auf Letzteres. Da aber nur wenige antworteten, frage ich hiermit noch einmal, falls ich sowas nochmal machen sollte: Lieber so wie jetzt oder als Video?
Auch über sonstige Anregungen, Meinungen und Bemerkungen wäre ich sehr dankbar!
Die Pinselbezeichnungen stehen für die neuen Namen der Sigmapinsel ;)  

Nackiges unbeflecktes Auge :D
F65 Large Concealer Brush + Maybelline Everfresh Concealer in Light Beige (der jetzt schon fast 11 Monate durchhält bei fast tgl. Anwendung!)
Concealer auftragen, verteilen und auch dünn auf (!) dem Augenlid verteilen, mit den Fingern verblenden.
F20 Large Powder Brush + Catrice Skin Finish Compact Powder in 020 natural beige (010 ist nur Transparentpuder)
Komplettes Gesicht abpudern, auch die Augenlider (bei mir sehr wichtig, sonst hält nichtmal'ne Base)
Jetzt kommt die Base! The Balm Batter Up "Base Hit Kit" + E60 Large Shader Brush
Farbige Base nur auf dem beweglichen Lid dünn aufgetragen (zweimal - zwischendurch kurz antrocknen lassen)
E55 Eye Shading Brush + MAC All that glitters
  MAC All that glitters auf dem kompletten beweglichen Lid auftragen  
Mit der anderen Seite des E55 Eye Shading Brushs  MAC Woodwinked...
...auf die hintere Hälfte des beweglichen Lides auftragen.
E35 Tapered Blending Brush
Verblenden!
E45 Small Tapered Blending Brush + NYX Hawaiian Coffee
Lidfalte schattieren - Dieser Pinsel macht es wie von selbst! <3
Alverde Highlighterstift <3
Unter der Augenbraue und im Innenwinkel Highlights setzen und verblenden.
Mit dem Essence Liquideyeliner (sorry, dass es dafür kein Foto gibt) einen Lidstrich ziehen.
E15 Flat Definer Brush (boah, ist der eingesaut O.O) + NYX Hawaiian Coffee
Hintere Hälte des unteren Wimpernkranzes schattieren
E65 Small Angle Brush + Catrice Augenbrauenpuder
Augenbrauennachziehen (was mir hier sehr stümperhaft gelungen ist -.-)
Wimpernzange und Catrice Lashes to kill in Ulta Black Mascara
Wimpern formen (bei mir für'n Po!) und tuschen ;)
  F25 Tapered Face Brush + Sleek Pan-tao Blush  
Rouge auftragen, mit diesem Pinsel das Ultimative!!! (auch wenn er dadurch hässlich aufplüscht)
Zum Schluss noch Catrice Lipgloss C01 Pink Spring 
FERTIG!
Unbearbeitet (außer RAW-Konvertierung) - Ich war schlichtweg zu faul ^^ 
  Unbearbeitet (außer RAW-Konvertierung)
Unbearbeitet (außer RAW-Konvertierung)
Hier nochmal VORHER - NACHHER (...was so'n bisschen Gepinsele ausmachen kann...)

Bearbeitet - hier nochmal extrem als Spielerei: klick!
Über Kommentare würd ich mich sehr freuen, denn das wäre die Entlohnung für die große Mühe. Merci ;)

Kommentare:

  1. Wird auf jeden Fall nachgeschminkt:-D!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Sieht hübsch aus ;) Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach, toll Monilein <3 Ich finde im direkten Vergleich vom nackigen zum geschminkten Äuglein bekommen deine Augen geschminkt eine ganz andere Form, länger und katzenmäßig und nich mehr ganz so kullerrund. Schon krass so ein bisschen Lidschatten und Eyeliner bewirken kann.

    Sehr schöne Farben, die passen toll zusammen.

    Gerne mehr davon, gerne auch weiterhin so als Blogpost. Da kann man sich die Schritte im eigenen Tempo angucken und muss nich dauernd auf Pause drücken oder gar zurückspulen :)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr schön aus und toll gemacht, mit den einzelnen Fotos.
    Gefällt mir sehr gut! :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, klasse Post!! Und sehr detailiert, gefällt mir!
    Ich kriege nie diese kleinen feinen schwänzchen beim Lidstrich hin, das ist imme rso ein Balgen bei mir :)
    Danke für das Tutorial!!

    AntwortenLöschen
  6. sieht klasse aus und danke für die mühe :))

    http://kopfverloren.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. danke für die mühe!
    ich fand das wirklich spannend und vor allem auch hilfreich. als ziemlicher anfänger bin ich immer froh über jegliche anleitung, was vor allem augen-make-ups angeht. da hab ich eben wieder viel gelernt! allerdings bleibt die frage: wie kriegst du immer diese tollen lidstriche hin!

    liebe grüße!
    gaby

    AntwortenLöschen
  8. Also mein Kommentar für deine Mühen wäre wirklich nur eine schlechte Belohnung, trotzdem will ich dir sagen: Es ist genial und dein Tutorial ist wirklich super! :D
    Ich habe mich schon so öfters gefragt, wie du das so schön hinbekommst. ^_^ (Ich habe gleich einen neuen Pinsel auf meine Wunschliste gesetzt. xD)

    Die Bilder finde ich übrigens um einiges besser wie ein Video. Warum? 1. Schau ich mir die Posts meistens dann an, wenn ich keinen Ton habe (zbsp. die Mittagspause in der Arbeit ;-D) 2. Kann ich dann ohne Probleme zwischen den einzelnen Schritten hin- und herwechseln (beim Video ist es immer so schwierig, genau die richtige Stelle zu erwischen) und 3. Kann man sich einzelne Schritte viel länger/genauer ansehen als es in einem Video möglich wäre (hier täusche ich mich eventuell?)

    Das einzige Schmink-Video, dass ich jemals gut fand, war zu meinen Schminkanfängen, als ich gesehen habe, wie man verblendet. 100 Erklärungen gelesen und ungefähr vorgestellt wie es geht, 1 Video gesehen und sofort gewusst, wie man es selber macht. ;-)

    Mach weiter so!
    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. hey, da hast du dir ja wirklich mühe gegeben :) ich finde ein blogpost auch besser als ein video. aber ich steh generell nicht so auf tutorial videos ;) und ich finde hier erfährt man genauso gut wie du es gemacht hast!

    AntwortenLöschen
  10. Btw is dein Äuglein auch ungeschminkt hübsch!

    Das Tutorial gefällt mir sehr!

    Seit ich meine Augenbrauen so extrem gezupft hab müsste ich sie auch nachmalen, aber ich glaub da bin ich zu doof. Iwie denk ich immer, das sieht voll scheiße aus o__O

    AntwortenLöschen
  11. Vielen lieben Dank für das tolle Tutorial! Nun weiß ich auch ganz sicher wo es bei mir hängt: das Verblenden! Ich bekomm es einfach nicht so gut hin...

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus und finde die Anleitung seeehr gelungen!
    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  13. Total gut! Solche Anleitungen mag ich sehr.. Wenn so was öfter kommen würde, hätte ich da nüscht gegen :) Oder besser: Fang bei Youtube an! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Anleitung und sehr schönes Make up :)
    lg

    AntwortenLöschen
  15. Fein fein fein fein fein!
    Wie schon bei Twitter angekündigt: Ich freu mich :)
    Hoffentlich darf man mit MEHR Tutorials rechnen...
    LG

    AntwortenLöschen
  16. jaaa genau das wollte ich mal sehen . echt vielen dank für deine mühe . voll geil jetzt kann ich mich auch mal dran versuchen :D

    AntwortenLöschen
  17. danke for this tutorial! it was very helpful!

    AntwortenLöschen
  18. AllthatGlitters muss ich mir auch auf jeden Fall noch holen, der ist sehr sehr schön :)
    Dein Amu gefällt mir auch, und ich finde du hast tolle Augenbrauen :)
    Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  19. Sieht richtig toll aus... =)
    Was macht eigentlich dein Projekt mit den Haaren?

    Liebe Grüße,
    Bambi

    AntwortenLöschen
  20. Sehr sehr hübsch... Also wie immer eigentlich :-D
    Ich finde eine Bilderanleitung übrigens besser... Im Falle einer Nachahmung muss man dann nicht in einem Video hin und herscrollen :-)

    Relatable Style

    AntwortenLöschen
  21. Tooooooooop Tut! Und deine Fotos sind wie immer einsame klasse! Das Blush steht dir echt ausgezeichnet, da packt mich der Neid und macht mich zum Neidhammel! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank für das tolle, detailierte, ausführliche und vorallem aufwändige Tutorial. Ich hatte schon mehrmals um ein How To Do, deiner Augenbrauen gebeten und muß nun neidlos eingestehen, dass das "Ausgangsmaterial", schon für sich gesehen echt WOW ist. Die schrittweise Anleitung in Bildform ist Klasse, ein Video aber sicher auch nicht schlecht evtl. beim nächsten Mal. Da du auch unter dem Tutorial um Anregungen und Tipps gebeten hattest, hier mein Tipp für gerade Wimpern, denn meine sind nicht nur gerade, ich würde schon fast behaupten sie wachsen nach unten ;o)
    Zuerst trage ich von Talika
    "Lipocils" auf und lasse es trockenen. Danach werden die Wimpern mit der Zange in eine aufrechte Position gebracht, diese fixiert dauerhaft Maybelline
    "Falsche Wimpern Effect" black / WASSERFEST. Eine High End Mascara die den Schwung hält ist z.B. von Helena Rubinstein die "Feline Blacks" Waterproof. Wichtig ist, dass man auch wirklich die wasserfeste Variante benutzt, bei der herkömmlichen Marscara beider Anbieter, bewegen sich die Wimpern sofort nach dem Auftrag wieder in ihre Ausgansposition zurück :o(

    AntwortenLöschen
  23. Das gefällt mir sehr gut!
    Ich find's auf dem Blog schöner, weil man sich so die Geschwindigkeit, in der man die Fotos anschaut, selbst aussuchen kann =)

    AntwortenLöschen
  24. was ein aufwändiger post, vielen lieben dank :).

    AntwortenLöschen
  25. Du bist meine Königin des Lidstrichs. :D

    AntwortenLöschen
  26. Tolles Tutorial, vor allem finde ich es super, dass du jeden einzelnen Schritt so detailliert zeigst!

    Ich würde mich über weitere dieser Tutorials sehr freuen. Mir persönlich gefallen auch Fotos besser als ein Video.

    AntwortenLöschen
  27. Sehr schön und so einfach! Ein Video fände ich toll, aber nicht im Sinne einer Slideshow, sondern ein richtiges Video- deine Stimme täte mich doch sehr interessieren, außerdem finde ich so Videos immer viel lebendiger. Toller Blog- mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  28. sehr hübsch!! Ich nehme für mein Standard- Amu für jeden Tag in etwa die selben Farben, nur von anderen Marken und mache einen etwas dezenteren Lidstrich.
    Ich mag das mit den Fotos sehr gerne, würde mich also über weitere Amus freuen!

    AntwortenLöschen
  29. Super Tutorial. Das hat dich sicherlich viel Mühe gekostet die ganzen Aufnahmen zu machen. :)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  30. Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast ! Super!

    AntwortenLöschen
  31. schön das du dir die mühe für so ein tolles tutorial gemacht hast. mir gefällt es sehr gut.
    ich mag es in bildern auch lieber als in video-form

    liebe grüße
    chrissy

    AntwortenLöschen
  32. Wow! Da hast Du Dir ja 'ne Menge Arbeit gemacht. Das ist aber echt gut geworden.

    Und ich habe das erste mal Dein nacktes Auge gesehen. ;-)

    AntwortenLöschen
  33. sehr tolles Tutorial! Ich kann mir gut vorstellen wie zeitintensiv das war. Aber es hat sich gelohnt und der Look ist ganz famos! :)

    AntwortenLöschen
  34. Sehr tolles Tutorial, werde ich mit anderen Lidschatten bestimmt mal nachschminken. :)
    Mir gefällt das mit Bildern auch wesentlich besser als als Video, dann kann man auch mal zwischendurch was anderes machen und das nachschminken stelle ich mir auch einfacher vor.

    AntwortenLöschen
  35. Das Tutorial ist wirklich klasse geworden! Und der Look sieht super aus. Kannst gern öfter solche Posts machen *g* Die Mühe war es auf jeden Fall wert!

    AntwortenLöschen
  36. Ich brauche den Sleekblush Pan tao umbedingt!!!!! Das Tutorial ist toll geworden. :)

    AntwortenLöschen
  37. super tolles tutorial =))

    ich mag bilder-tutorials sehr gerne, hast alles super gemacht und das AMU gefällt mir auch sehr.

    lg

    AntwortenLöschen
  38. Ich liebe deine Piercings *_*

    Schönes MU :)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo :)
    Ich habe eben auf deinem Blogsale die alten Fotos von dir entdeckt und ich komme nicht drum rum dir sagen zu müssen wie hübsch ich dich mit deinem neuen Look finde.Bitte nicht falsch verstehen...ich schätze jeden Geschmack und jeder der sich mit seinem Stil wohlfühlt sieht sowieso immer am besten aus...aber ich muss sagen dass dich dein jetziges Aussehen viel weiblicher macht und das gefällt mir unglaublich gut denn du hast ein wunderschönes Gesicht!
    Ich liebe deine Make-up Looks total!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  40. thanks for step by step:)

    www.mysweetstrawberries.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  41. Super Tutorial! Immer wieder gerne!

    LG vom Schwedenhausfan

    AntwortenLöschen
  42. Hallo :)
    Ich habe eben auf deinem Blogsale die alten Fotos von dir entdeckt und ich komme nicht drum rum dir sagen zu müssen wie hübsch ich dich mit deinem neuen Look finde.Bitte nicht falsch verstehen...ich schätze jeden Geschmack und jeder der sich mit seinem Stil wohlfühlt sieht sowieso immer am besten aus...aber ich muss sagen dass dich dein jetziges Aussehen viel weiblicher macht und das gefällt mir unglaublich gut denn du hast ein wunderschönes Gesicht!
    Ich liebe deine Make-up Looks total!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  43. Sehr tolles Tutorial, werde ich mit anderen Lidschatten bestimmt mal nachschminken. :)
    Mir gefällt das mit Bildern auch wesentlich besser als als Video, dann kann man auch mal zwischendurch was anderes machen und das nachschminken stelle ich mir auch einfacher vor.

    AntwortenLöschen
  44. Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast ! Super!

    AntwortenLöschen
  45. sehr hübsch!! Ich nehme für mein Standard- Amu für jeden Tag in etwa die selben Farben, nur von anderen Marken und mache einen etwas dezenteren Lidstrich.
    Ich mag das mit den Fotos sehr gerne, würde mich also über weitere Amus freuen!

    AntwortenLöschen
  46. Das gefällt mir sehr gut!
    Ich find's auf dem Blog schöner, weil man sich so die Geschwindigkeit, in der man die Fotos anschaut, selbst aussuchen kann =)

    AntwortenLöschen
  47. Tooooooooop Tut! Und deine Fotos sind wie immer einsame klasse! Das Blush steht dir echt ausgezeichnet, da packt mich der Neid und macht mich zum Neidhammel! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  48. Fein fein fein fein fein!
    Wie schon bei Twitter angekündigt: Ich freu mich :)
    Hoffentlich darf man mit MEHR Tutorials rechnen...
    LG

    AntwortenLöschen
  49. Total gut! Solche Anleitungen mag ich sehr.. Wenn so was öfter kommen würde, hätte ich da nüscht gegen :) Oder besser: Fang bei Youtube an! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  50. Also mein Kommentar für deine Mühen wäre wirklich nur eine schlechte Belohnung, trotzdem will ich dir sagen: Es ist genial und dein Tutorial ist wirklich super! :D
    Ich habe mich schon so öfters gefragt, wie du das so schön hinbekommst. ^_^ (Ich habe gleich einen neuen Pinsel auf meine Wunschliste gesetzt. xD)

    Die Bilder finde ich übrigens um einiges besser wie ein Video. Warum? 1. Schau ich mir die Posts meistens dann an, wenn ich keinen Ton habe (zbsp. die Mittagspause in der Arbeit ;-D) 2. Kann ich dann ohne Probleme zwischen den einzelnen Schritten hin- und herwechseln (beim Video ist es immer so schwierig, genau die richtige Stelle zu erwischen) und 3. Kann man sich einzelne Schritte viel länger/genauer ansehen als es in einem Video möglich wäre (hier täusche ich mich eventuell?)

    Das einzige Schmink-Video, dass ich jemals gut fand, war zu meinen Schminkanfängen, als ich gesehen habe, wie man verblendet. 100 Erklärungen gelesen und ungefähr vorgestellt wie es geht, 1 Video gesehen und sofort gewusst, wie man es selber macht. ;-)

    Mach weiter so!
    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  51. sieht klasse aus und danke für die mühe :))

    http://kopfverloren.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  52. Tolles Augen-Make-up und schön, dass dein Blog wieder online ist ♥

    Wie bekommst du es hin, dass deine Bilder so extrem hell sind? Meine AMU-Bilder sind immer total dunkel, obwohl ich immer vorm Fenster fotografiere.
    Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

    Liebe Grüße,
    Maxi <3


    Maxi's Beauty-full Life ♥

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥