Sonntag, 9. März 2014

Food Inspirationen ☀ 4

Es ist mal wieder soweit. Es hat sich mal wieder so einiges angesammelt und möchte veröffentlicht werden.

Ich sage gern immer wieder: Ich habe in meinem Leben nie so vielseitig gegessen und ich habe so viel Spaß Neues ständig auszuprobieren. Deswegen halten sich die Dokumentationen hartnäckig und werden hoffentlich den ein oder anderen inspirieren :)
 
Kein-großer-Hunger-Frühstück: Mandeln, Haselnüssen, Leinsamen, Apfelmark und Granatapfelkernen
Eines der "Mehr-oder-weniger-Fertigessen" - Tortellini von Alnatura mit Arrabiatasauce und Zucchini + Paprika uuuuuuuuuund Parmesan

Ich liebe Schwarzwurzeln. Das erste Mal FRISCHE!!! Das Putzen ist zwar nervig ohne Ende, (nächstes Mal trage ich Handschuhe - meine Hände kleben immernoch!) aber es hat sich gelohnt. Selten so auf ein Essen gefreut.
Mein erstes Mal Sojajoghurt :3 Der von Alpro ist zwar gesüßt, aber dafür schmeckt er wie vanilliger Kuchenteig. Lecker, brauch ich aber nicht ständig. (Mit auf dem Bild Orange, Apfel, Kiwi, Leinsamen und Kokosflocken :3)

Tempeh mit Gemüseschnatter, getoppt mit geriebener Zitronenschale ~_~

Pürierte Restesuppe 2.0 - Dieses Mal mit Romanesco + Pastinaken

Lupinenschnitzel mit Kartoffelwedges (Senf-Smoke-Marinade!!!) und gefüllten Paprika mit Austernpilzenhefeflockenzeux

Mein erstes veganes Sushi :3
Einmal in der Woche kochen Freundin und ich zusammen etwas Spezielles. Vorletztes Mal war eine Quiche dran :3
Verschrobene Minicroissants aus den Blätterteigresten der Quiche. Mit Schoki, Erdnussbutter, Agavendicksaft... jamjam :)
Über Magdeburger Connection mal ein Rezept-Austausch (Passiert ja doch eher selten^^) - aber danke dafür! Wird definitiv nochmal gebacken. So megamäßig lecker :3 klick!
 
 
Follow me
  | |

Kommentare:

  1. So leckeres Essen ^^ Leinensamen sollte ich echt mal probieren und den Sojajoghurt vielleicht auch.

    AntwortenLöschen
  2. Boah, das Brot sieht hammermäßig aus! *-*

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze oft ungesüßten Sojajoghurt von Sojade um leckere Dips zu machen. Wie zB Kräuterfrischkäse oder Tzaziki...dafür eignet sich der Alpro leider gar nicht :( Den esse ich dann lieber zu Obst oder Müsli :)

    AntwortenLöschen
  4. das sieht alles sooo gut aus, jetzt hab ich hunger

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht alles superlecker aus! :)
    Wenn du Sojajoghurt probieren möchtest, der dem "Original-Naturjoghurt" näher kommt, dann kauf mal den von Provamel. Der ist sogar günstiger als Alpro und schmeckt nicht so merkwürdig süßlich.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Wie hast du die Wedges-Panade gemacht?

    Ich liebe Sojajoghurt übrigens <3

    AntwortenLöschen
  7. Und bei solch einer Auswahl fragen "Unwissende" echt noch was man denn essen kann xD
    Sieht alles sehr lecker aus.

    Die Leinsamen würde ich vor dem Verzehr kurz mit einem Mixer o.ä. zerkleinern, damit der Magen die Nährstoffe verwerten kann :)

    AntwortenLöschen
  8. Baoh das sieht echt echt alles super aus! Wegen deinen Foodposts habe ich auch Lust mehr auszuprobieren. Ich esse zwar Fleisch, werds auch weiterhin tun, aber da wagt man sich nicht so sehr an unbekanntes Essen ran. Deine Einträge machen einen aber neugierig. Mach weiter mit deinen tollen Foodposts!:3

    AntwortenLöschen
  9. Die Sachen sehen so unglaublich lecker aus *_*

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥