Samstag, 28. Dezember 2013

Wochenrückblick ♥ Weihnachtsedition

Dieses Mal kommt der "-Füller"-Post an einem noch unüblicheren Wochentag, aber dafür in der Spezialedition. Es hat sich einiges angesammelt.

Was ist eigentlich lieber gesehen? Meine üblichen Random-Posts oder lieber diese Wochenrückblicke? Letztendlich sind sie ja recht ähnlich ;)


Gesehen - Familytime ohne Ende. Typisch Weihnachten eben. :D und kein "Das letzte Einhorn" (mein obligatorischer Weihnachtsfilm. Ich liebe ihn und den Soundtrack!) Dafür aber mit bestem Freund mit seiner Familie auch eine gewisse Zeit verbracht, was ich unglaublich schön fand. Ich habe mich noch nie bei anderen Eltern so wohlgefühlt :)

Gehört - Zu dieser Weihnachtszeit fiel mein Musikgeschmack sehr Oldschool-Triphoppig aus, was irgendwie genau meine Gefühle widerspiegelt. Es berührt mich sehr, sehr, sehr...

...ansonsten wie immer, hier mein Lastfm-Protokoll der letzten Woche ;)

Aber es gab ein Lied aus der vergangenen Woche, was ich als ich es das erste Mal hörte, sofort als Ohrwurm hatte und es mich seitdem auch nicht mehr loslässt. Unglaublich guter Amirap mit einem Wahnsinns-80ies-Sample als Hook ♥ Läuft hier auf Heavy Rotation. Könnte fast heulen, so genial ist das Brett!




Getan -
  • Fotoshooting mit meinem Bruder. Dadurch, dass wir irgendwie keine wirklichen Fotos zusammen haben. Beste Möglichkeit als Weihnachtsgeschenk für die Eltern :)
  • Schminkikack mal wieder... Mein MAC Blue Brown neigt sich dem Ende :(


  • Lebkuchenherzen und Haselnussspekulatius gebacken
  • Veganes Mett und veganen Feta gemacht...



Gelesen - Feminismus und Antifa und die neue Kochen ohne Knochen ♥
 

Gegessen - U.a. das:
Grobe Sojaschnetzel von Rapunzel ♥ mit Bratkartoffeln - Ansonsten Gemüse-wasweißich mit einem Burgerbratling von Vegetaria :3 ♥
Curry Part 2 - Hirse mit Fetatofu, Sesampaste & -öl, Sonnenblumenkerne, Möhrchen & Frühlingszwiebel, Chili, Zitronengrascurrypaste und Hefeflocken. *_* Hallöchen!

Getrunken - U.a. selbstgemachten Cosmopolitan an Heiligabend bei den Eltern meines besten Freundes. Das war soooo unglaublich lecker :3

Gedacht -
Absolut planlos in der Küche stehen und dann sich immer wieder selbst überraschen. (wie beim Curry Part 2 zB.) Sowas macht mich unglaublich glücklich ♥
 

Gefreut -
  • Über meine Weihnachtsgeschenke :) Vielen lieben Dank dafür, Mama und Papa :)
Ich durfte das erste Mal bei Alles-Vegetarisch.de bestellen... Sowas macht mir mehr Freude als jeglicher anderer Kram, besonders zur Zeit. Ich bin so gespannt auf die Sachen ♥
Bei Kleiderkreisel sehr günstig erlegt: MEIN Signaturduft ♥
Anklicken! Jenni hat mir selbst eine Karte gebastelt mit soviel Liebe zum Detail. Ich hab Rotz und Wasser geheult. ♥ (Btw: Pusheen 4 president!)

  • Veganes Kochen wird immer selbstverständlicher und geht immer leichter von der Hand. Das steigert die Motivation unendlich!

Geärgert -
  • Plätzchenbacken und ich werden keine Freunde :D
  • Scheiß Kunstkantine. Eine Stunde anstehen bis man keine Lust mehr hat. Eigentlich ist es nicht kalt, aber da wird jedem kalt, wenn man gar nicht vorankommt und dann immer(!) acht Euro Eintritt verlangen, bei diesem langweiligen Studentenelektro -.- Leider hat man nicht viel Auswahl, deswegen muss man sich darüber aufregen... Mannmannmann...

Gewünscht - Einen Funken mehr Sorglosigkeit. Meditation und bewusste Beeinflussung hilft zum Glücklichsein :)

Gekauft - Ein bisschen was zu essen und Weihnachtsgeschenke. Sonst das:


Geklickt -
Das Übliche... Vegane und politische Blogs, sowie Artikel.

Geplant -
Dass was ich die letzten Tage an tierischen Lebensmitteln nicht aufbrauchen konnte, wird zum 1.1.14 verschenkt - Croutons, Schokiaufstrich usw.


Was noch gesagt werden musste (random thoughts):
  • Nachdem ich meinem Paps von meinen veganen Plänen erzählte, schenkte er mir dunkle, vegane Schoki von Rottstern. Liebe ♥ :)
  • Wenn man Bananen verschmäht, ist man im veganen Leben echt oft angeschmiert. #Kryptonit Ich geh kurz weinen...
  • Wenn jemand meine Bilder mit Liedern von Fever Ray vergleicht... ♥ Da schlägt mein Herz höher.
  • „Wenn du nicht vollkommen meiner Meinung bist, dann hast du mir nicht richtig zugehört!“ :D
  • Im letzten Jahr hat Udo Lindenberg dieses Bild dem Bündnis MD Nazifrei geschenkt. Derzeit kommt es bei Ebay unter den Hammer. Das Geld wird für Soliprojekte genutzt.
  • Ich frag mich, warum es gesellschaftlich anerkannter ist sich ständig(!) zu betrinken, als vllt. mal einen durchzuziehen?! 
  • Bei manchen Kooperationsanfragen möchte ich einfach nur schreiben "Lass stecken!" Aber das kommt auf Englisch meist nicht so kuhl. 
  • Ich lese fast keine Blogs mehr, auch YT-Videos werden weniger. Zumindest mit dem ehemaligen Kontent.

...mehr von diesem Quatsch auf meinem Twitteraccount^^



Follow me
  | |

Kommentare:

  1. Du bist so schön <3
    Du hebst dich so wunderbar vom Einheitsbrei anderer Menschen ab :)

    Da ich das mit den Bananen zwar nicht nachvollziehen kann :P aber dein Problem durchaus verstehe, kann ich dir nur raten zumindest beim Backen die Banane durch Apfelmark zu ersetzen (gibts ja ungesüßt von Alnatura^^)

    Dein veganes Mett sieht übrigens zum Reinlegen lecker aus!

    <3 Autumn

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos mit Deinem Bruder und auch das Solo-Bild von Dir sind wunderschön geworden!!

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Fotos, vor allem das letzt hier von dir :) Ich vermisse das Parfum total, ich glaube ich muss mir das bald wieder zulegen :) Ich wünsche dir schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr :) Bleib weiterhin so großartig wie bisher ♥

    AntwortenLöschen
  4. Du bist soo hübsch! hach... :)
    Wirklich tolle Fotos!

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥