Donnerstag, 29. Dezember 2011

Rote und kurze Haare

Da ich eigentlich damit rechnete, dass ich erst Mitte/Ende Januar wieder bei Johanne vorbeischneien könnte, passierte ich einmal todesmutig die Höhle des Löwen: Ich färbte mir selbst die langen Zotteln. Vorher noch nie probiert und auch absolut keinen Plan, wie ich das anstellen sollte. Somit kaufte ich mir erstmal drei Töpfchen Directions (Poppy Red), da bei meiner Länge und auch Fülle es schnell passieren könnte, dass die Farbe sich schneller leert als gewünscht. (Ich wollte es schon ewig mal wieder damit ausprobieren.)
Durch einige Erfahrungsberichte, die ich bereits auf bestimmten Blogs und auch in einigen Youtube-Videos hörte/las, wusste ich, dass es durchaus möglich ist, die Farbe mit etwas Conditioner zu strecken. Demzufolge verbrauchte ich gerade mal 1 1/2 Töpfchen Farbe mit einem Mischungsverhältnis von 2 Anteile Farbe 1 Anteil (Billig-) Conditioner zirka.
Das Auftragen prinzipiell verlief relativ problemlos, auch wenn es eine ziemliche Sauerei für Bad und Gesicht war. Es dauerte nur zirka eine Stunde und eine weitere die Farbe einwirken zu lassen.

...und hier das Ergebnis. Ein Tag nach dem frischen "Färben":

(Tageslicht)
...schön, wenn man mal nicht die Haare photoshoppen muss^^ (Kunstlicht mit WB)
1 Wäsche (Kunstlicht mit WB)
Gestern war ich mit meiner Besten in Berlin und habe Jojo ganz spontan besucht. Ich hatte mit Absicht vorher nicht nach einem Termin gefragt, da ich fest davon ausging, dass sie eh wie immer voll beschäftigt sei. Aber als wir ankamen, war gähnende Leere - der Zwischen-Weihnachten-Silvester-Blues. Gefreut hat sie sich aber wie verrückt, da sie damit überhaupt nicht rechnete :) Das war sooooo schön, denn wir wollten uns vor Neujahr unbedingt nochmal sehen. Ich hab sie so vermisst! *.*
Da die Zeit günstig war, sagte sie nach der stundenlangen Begrüßungszeremonie nur "Na, dann los!" - O__o
Damit hatte ich ja gar nicht gerechnet. (...) Das Vorhaben bestand ja schon etwas länger, aber ich dachte, dass ich dazu erst im Januar das Vergnügen haben dürfe. Aber nein... es sind ja bekanntlich die spontanen Aktionen die besten. Also setzte ich mich auf den Friseurstuhl, um mir endlich einen Sidecut verpassen zu lassen.
Der Seitenscheitel wurde etwas tiefer als sonst gesetzt und der hintere Part wurde auch abgeteilt. Bloß nicht zuviel abschneiden! Und es war mir sehr wichtig, dass es bloß nicht zu kurz würde, denn die Kopfhaut durchsehen wollte ich partout nicht!
Johanne stufte mir die lange Seite an der Ponypartie noch ziemlich kurz durch (was man auf dem Foto leider nicht sieht, was mir aber sehr gut gefällt) und auf die gekürzte Haarpartie klatschte sie noch einen Aufheller inkl. kräftiger roter Farbe drauf. Einwirken lassen, ausspülen, trocken fönen, Dry Touchup druff und fertig^^

Das ist nun das Ergebnis und ich bin sehr, sehr angetan von dem Ergebnis!!!


Wenn ich mal die Möglichkeit dazu habe, werde ich mal "Oberkörperfotos" machen (lassen), denn die Frise wirkt eigentlich nur komplett mit der gesamten Haarlänge ;)
Jojo hat den abgeschnittenen Zopf extra aufgehoben, damit sie mir mal Extensions darausmachen kann, falls ich den kurzen Part nicht mehr so haben möchte.^^


__________________________________________________________________________________

PS: Bitte schaut doch mal auf meinem Blogsale vorbei. Abonnieren wäre natürlich auch klasse, da ich regelmäßig neue Sachen online stelle ;)

Kommentare:

  1. Sehr mutig- sowas passt einfach total zu dir :)

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh die Idee aus den abgeschnittenen Haaren Extensions zu machen ist ja genial!!! :D So brauchst du dich wirklich nicht zu ärgern falls du es mal nicht mehr zu haben willst ^___^
    Also... ich würde mich sowas nie, nie, nie trauen, aber es würde auch nicht zu mir passen, denke ich.
    Ic finde jedenfalls die Firsur steht dir ausgezeichnet, und die Farbe.... <3 Ein Traum! Wirklich wunderschön! :D

    AntwortenLöschen
  3. du wahnsinnige! O.O die farbe sieht unheimlich gut aus und der sidecut ist echt mutig, bei deinen langen haare! aber du sprichst ja auch schon länger davon. aber cool :D

    AntwortenLöschen
  4. Der Sidecut ist der HAMMER! Und die Farbe ist auch toll :)

    AntwortenLöschen
  5. yayyyyy,das sieht ja schon mal mega geil aus!bin gespannt auf komplett fotos,bei deiner haardichte sieht das sicher rattenscharf aus!

    AntwortenLöschen
  6. Totaaaaaaaaaaaal geil!
    Ich liebe es!!!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht einfach nur mega aus!
    Das rot ist soo schön und auch der Sidecut steht dir super :)
    Bin auf das Gesamtbild gespannt :).
    Liebe Grüße und schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr ;)

    AntwortenLöschen
  8. sieht gut aus! :) Directions habe ich auch schon sehr oft verwendet, das mit den conditionern strecken wusste ich aber noch nicht. :)

    Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  9. schick, bin ma auf die fotos deiner kompletten haarpracht gespannt ;)

    AntwortenLöschen
  10. sehr geil <3 ist nur doof dass bei dem undercut so schnell die farbe raus wächst.

    <3

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube dir steht das, aber ich ... uarr.. bloß nicht *lach*

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube dir steht das, kann man auf so "halb" Fotos ja nicht so im Gesamtbild beurteilen ;)

    Ich würde mich das jedenfalls nie trauen, uh, ich hab schon so dünnes Haar und dann hätte ich was ganz gruseliges aufm Kopf ^^

    AntwortenLöschen
  13. Absolut stimmiger Look, die Haare, das Makeup der Blick - passt alles :)

    Bin auf die anderen Fotos gespannt!

    AntwortenLöschen
  14. TOP-TOP! Zwei Daumen hoch!

    Sehr cool!

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  15. Ich finds sehr cool! Es passt total gut zu Dir! Würde mich über so ein ganzes Bild noch freuen :D ♥

    AntwortenLöschen
  16. sieht echt toll aus, bin schon auf die oberkörper-fotos gespannt :)

    AntwortenLöschen
  17. Sehr cool! Finde das ja irgendwie süß das sie extra den Zopf aufbewahrt für den fall der fälle!

    AntwortenLöschen
  18. Hui, ich bin immernoch mehr als begeistert von dem Sidecut! :) & ich freue mich jetzt schon riesig darauf, das Werk mal 'im Gesamten' zu sehen, denn so wirkt es noch nicht so ganz ;) Aber .. Du hast Dir einen großen Respekt verdient! Auch, wenn die Frisur für Dich wahrscheinlich nicht allzu 'aufregend' ist, ich finde das schon einen ziemlichen Schritt! :) Tolles Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  19. Die Farbe ist ja mal genial. :) Und respekt, n Sidecut würde mich auch reizen, aber ich hatte dann doch immer viel zu viel Schiss :D Hoffentlich gibts bald die Oberkörper ansicht, bin gespannt, wie das ganze wirken wird. :3

    AntwortenLöschen
  20. Na endlich :)...ist aber nur einseitig, sehe ich das richtig?

    Bin mal gespannt wies in ganz aussieht, bei solch einer Prachtmähne sicherlich genial....*neid*

    AntwortenLöschen
  21. Du bist einfach unglaublich hübsch! Sieht ganz ganz toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  22. Du bist einfach unglaublich hübsch! Sieht ganz ganz toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  23. Super SUperklasse, das passt sehr geil zu dir, und ich bin schon auf die ganzkörperfotos gespannt bzw wie die frisur im ganzen wirkt :))))

    AntwortenLöschen
  24. ich liebe deine frisur und die piercings! :3 Hätte das gerne auch. Scheiße dass das bei meinem Bürojob nicht geht -.-

    AntwortenLöschen
  25. Hey, der Sidecut sieht toll aus! Hab auch einen, aber bei mir hast die friseuse verpfuscht und den Scheitel bissl zu hoch gesetzt... Die Farbe ist auch top! Wie oft musst du nachtönen? Meine flamingopinken Haare sind schnell ausgeblichen, leider.

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  26. Undercur habe ich auch, nur komplett rasiert die Seite :))

    AntwortenLöschen

Fettes Merci! ♥